Berichte

Top  Previous  Next

Zu jedem ABK können bis zu 5 Jahresberichte erstellt werden. Voraussetzung ist, dass dem ABK zugestimmt wurde.

Diese sind jeweils während der Berichtsfrist vom 1.1. bis zum 31.3. eines jeden Jahres vorzulegen.

Das Einstellen der geänderten Maßnahmen erfolgt entweder durch Bearbeitung der einzelnen Maßnahmen direkt in der Web-Oberfläche oder gesammelt durch Import der überarbeiteten Excelliste aus der aktuellen DV-Anwendung ABK. Ziel ist die Aktualisierung der Inhalte der zu berichtenden Maßnahmen.

a)In den Berichten sind die Informationen zu zeitlichen Änderungen an den ursprünglich geplanten Maßnahmen darzustellen (Verschiebung, Wegfall). Neu hinzu kommende Maßnahmen sind in den Planungs- und/oder Folgezeitraum einzuordnen.
b)In den Berichten sind die Informationen zu inhaltlichen Änderungen an den ursprünglich geplanten Maßnahmen (neue und wegfallende Maßnahmen, Kostenänderung ± 20%, …) darzustellen.
c)Der Umsetzungszustand ist jährlich für jede Maßnahme zu überprüfen und entsprechend dem aktuellen Stand anzupassen.

In der Webanwendung können die einzelnen Maßnahmen ausgewählt werden und nach Aufruf der Funktion "Berichten" sind die Änderungen einzutragen.

 

Berichten